02161 - 576 96 72 felissa@kosmetik-thoma.de

Ein Geschenk nicht nur für die Mutter

 

Eine meiner Stammkundin kaufte Ende des Jahres einen Weihnachtsgutschein bei mir, für Ihre Mutter, die gerade im gleichen Monat Ihren Mann zu Grabe trug, mit dem sie 50 Jahre lang verheiratet war.

Sie sagte das Ihre Mutter jetzt viel Zuwendung bräuchte und dass Sie bei mir in vertrauensvollen Hände sei.

Über dieses nette Kompliment freute ich mich sehr und dachte, dass man gerade in unserm schönen Beruf mit den Händen viel geben kann.
Wo sonst darf man angefasst werden und dabei entspannen?
Ja das ist Vertrauenssache – Insbesondere wenn man älter ist!

Anfang des Jahres kam Frau Müller nachdem ihre Tochter den Termin bei mir gemacht hatte. Sie sah sehr blass aus und man merkte sofort ihre extreme Traurigkeit über den großen Verlust, der ganz plötzlich und unerwartet über Sie hinein brach.

Sie erzählte sofort über ihren geliebten Mann und wie schrecklich das Leben ohne ihn jetzt sei. Dabei kullerten einige Tränen, die ich mit tröstenden Worten abtupfte.

In unserer 90 minutigen Behandlung hat sie sich sehr entspannt und ihr Herz ausgeschüttet .Nach meiner Massage bedankte sich sich sehr herzlich und sagte: „ich habe gedacht ich liege auf Wolken, so angenehm weich sind ihre Hände.“

Das schönste kam aber zum Schluss als Sie in den Spiegel schaute und sagte: „Mein Gott sehe ich jetzt schön aus, meine Haut ist ja wie neu! Ich würde alles dafür geben, wenn mein Mann mich jetzt sehen könnte.“
In dem Moment kullerte bei mir eine kleine Träne und ich erwiderte ihr „Aber Frau Müller, ihr Mann sieht sie doch, er ist für immer bei Ihnen.“
Die alte Dame fiel mir um den Hals und dankte mir von ganzem Herzen wie gut ich ihr getan habe.

Das sind die großartigen Momente in meinem Beruf, die ich ganz oft in unterschiedlichen Lebenssituationen erlebe.

Was gibt es schöneres als Menschen glücklich zu machen?

In Freude und Schönheit
Ihre Kosmetikerin Felissa Thoma